Yvonne Koch...

Zwischen den Wassern

Obwohl der Teesta normalerweise einer der größeren Flüsse in Gaibandha ist, führt er im Moment nicht viel Wasser – die Regenzeit ist ja schon länger vorbei. Deshalb waren wir etwas überrascht, dass mehrere Jungen uns auf keinen Fall durchs Wasser waten lassen wollten, während sie selbst nur hüfthoch darin standen…Sie hätten extra für uns einen […]

Read more

The unrequested police escort

Kaum haben wir den Distrikt Gaibandha erreicht, klingelt bei unserem CDD-Reiseleiter ständig das Handy…und auch wenn wir alle kein Bangla verstehen, es ist klar, dass er nicht mit einem Freund oder Kollegen spricht. Nein, meint er auf Nachfrage gequält, das sei die Polizei gewesen, die genau wissen wolle, wo wir uns gerade befinden. Unsere Gruppe […]

Read more

Mission impossible? – No way!

Helfen wollen, ein bisschen Spenden sammeln, ein passendes Projekt finden und dann wird alles gut…. So läuft das leider gar nicht! Umso besonderer ist deshalb der Hauptgrund für meine dritte Reise nach Bangladesch: Im April wurde im Deutschlandfunk ein Beitrag von mir ausgestrahlt und hatte (mindestens) einen speziellen Hörer – Marcel, der Leiter der Clingenburgfestspiele. […]

Read more

Gestrandet! Aber für Reis ist gesorgt…

Drei Wochen lang bin ich meinem Visum hinterhergelaufen, hab potentielle Auftaggeber angebaggert und meine Reise aus der Ferne organisiert. Dann war’s endlich soweit: Heute mittag bin ich ganz regulär und wie vorgesehen abgeflogen. Leider war die Landung nicht ganz so regulär, sondern verspätet und selbst meine sportliche Einlage hat es nicht mehr rausgerissen: Wie Tom […]

Read more